02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
Schon am 30. Oktober 2017 über 1000 Geburten im MHB –
zum ersten Mal in der Geschichte des Marienhospitals
 
Seit Jahrzehnten wird in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Marienhospitals Spitzenmedizin praktiziert. In der Geburtshilfe kümmert sich das Expertenteam um Chefarzt Dr. Hans-Christian Kolberg gemeinsam mit den Kollegen aus der Kinderklinik um Chefarzt Dr. Martin Günther im Rahmen des Perinatalzentrums Level I um Hochrisikoschwangerschaften und Extremfrühchen.
Diese Arbeit ist auch in den letzten Jahren mit stetig steigenden Geburtenzahlen belohnt worden, allerdings immer im Bereich von ein paar Prozent. Noch nie seit Bestehen des MHB sind dort mehr als 1000 Kinder in einem Jahr zur Welt gekommen. Dies hat sich im Jahr 2017 geändert. Bereits am 30. Oktober 2017 um 05.54 Uhr hat mit Oskar der 1000. neue Erdenbürger im Kreißsaal in der Josef-Albers-Straße das Licht der Welt erblickt.
 
Insgesamt werden in diesem Jahr zwischen 1150 und 1200 Geburten erwartet.
„Wir sind froh und stolz, dass die Bottroper uns so uneingeschränkt ihr Vertrauen schenken,“ freut sich Dr. Kolberg, „auf die neuen Herausforderungen reagieren wir mit neuen Stellen im Hebammenbereich, denn gerade für unsere Hebammen ist der regelrechte Ansturm natürlich eine deutliche Steigerung der Arbeitsbelastung.“
Allerdings sind die Kapazitäten in der Geburtshilfe des Marienhospitals so ausgelegt, dass auch bei einem weiteren Anstieg der Geburten keine Unterversorgung zu erwarten wäre. Gemeinsam wird das Team auf das Erreichte anstoßen – natürlich nach Dienstende – und zwar, wie es dem Anlass entspricht, mit Champagner, den der Chef spendiert hat und der seit einer Woche schon im Kühlschrank im Sekretariat kalt gelagert ist.
„Wir wussten ja nicht, wann es soweit ist, und wollten gerüstet sein.“ so Dr. Kolberg augenzwinkernd.
 



 Familie Tumula mit Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Kolberg

 

 Kontakt

 
Chefarzt: 
Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Christian Kolberg
 
Visiting Professor der Universität Nanjing
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Schwerpunkt gynäkologische Onkologie
Spezielle operative Gynäkologie
DEGUM II (Mamma- Sonographie)
 
 
Chefarztsekretariat:
Claudia Madej
 
Tel.:  (0 20 41) 1 06 - 16 01
Fax:  (0 20 41) 1 06 - 16 19
 
 
Sprechzeiten:
täglich nach Vereinbarung