02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
​Betreuung und Überwachung von Risikoschwangerschaften

 

In der geburtshilflichen Abteilung erfolgt die Betreuung und Überwachung von Risikoschwangerschaften, z.B. bei drohender Frühgeburt, Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), Mehrlingsschwangerschaften, Verdacht auf Wachstumsrückstand des Kindes, u.v.m.
Hierbei ist das Ziel in ambulanter Mitbetreuung den Verlauf der Schwangerschaft zu begleiten und sicherer zu gestalten. Mit Überweisung durch Ihren Frauenarzt gibt es die Möglichkeit in speziellen Fragestellung zusätzliche Hinweise abzuklären und bei Besonderheiten die bestmögliche, auch vorgeburtliche Therapie zu planen.
 
Unsere Angebote für Sie auf einen Blick:
 
- Ersttrimesterscreening
- Fibronektin Test (zur Vorhersage des Frühgeburtsrisikos)
 

 Kontakt zur Klinik

 
Chefarzt: 
Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Christian Kolberg
 
Visiting Professor der Universität Nanjing
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Schwerpunkt gynäkologische Onkologie
Spezielle operative Gynäkologie
DEGUM II (Mamma- Sonographie)
 
 
Chefarztsekretariat:
Claudia Madej
 
Tel.:  (0 20 41) 1 06 - 16 01
Fax:  (0 20 41) 1 06 - 16 19
 
 
 

 Ultraschallexperte

 
Oberarzt
Dr. med. Carsten Lehment
 
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin
DEGUM II (Mamma- Sonografie, Geb. Gyn. Sonografie)
 
Telefon (02041) 106 1613