02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
Gynäkologisch-onkologische Tagesklinik am Marienhospital
 
Die Patientinnen können auch in den Räumen des Mediparc behandelt werden.
 
Seit Jahren arbeiten die Ärzte in der Frauenklinik des Marienhospitals Bottrop unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Christian Kolberg und die Onkologen der Schwerpunktpraxis Dres. Pott, Tirier und Hannig im Brustzentrum und im Gynäkologischen Krebszentrum sehr eng zusammen und sind gemeinsam von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Alle Therapien werden gemeinsam geplant und in einer gemeinsamen Tumorkonferenz beschlossen.
 
In den Räumen des MediParc werden die Patientinnen mit gynäkologischen Krebserkrankungen mit Chemotherapie behandelt.
Gelungen durch die Auslagerung von Räumlichkeiten der Praxis in die helle, freundliche Atmosphäre des MediParc, wo jetzt Mitarbeiter der Schwerpunktpraxis und der Frauenklinik des Marienhospitals gemeinsam behandeln.
In der Tagesklinik werden ausschließlich Patientinnen mit Brustkrebs und gynäkologischen Tumoren behandelt, wodurch die Abstimmung des Betreuungsangebotes noch gezielter geschehen kann. 

Durch die Einbindung der Mitarbeiter der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Marienhospitals behalten die Patientinnen einen engeren Kontakt zu den Ärzten, die die Behandlung auch vorher bei der Diagnose und Operation durchgeführt haben.
 
Bereits seit vielen Jahren ist der ambulante Partner, die Schwerpunktpraxis für Onkologie, in Bottrop etabliert. Seit mehr als 8 Jahren besteht eine Filiale in Dorsten.
 
Für Patientinnen in Bottrop, Dorsten, Gladbeck und Oberhausen ist die Praxis von Dr. med. Pott, Dr. med. Tirier und Frau Hannig eine wichtige Anlaufstelle, wenn es um die ambulante Krebstherapie geht.
So liegt auch die onkologische Kernkompetenz in den zertifizierten Darm-, Brust- und Genitalkrebszentren von Bottrop und Oberhausen in den Händen der Schwerpunktpraxis. 
 
Für Priv.-Doz. Dr. med. Kolberg ist mit der Gründung der Tagesklinik für gynäkologische Onkologie ein wichtiger Schritt hin zu einer spezialisierten Behandlung unter einem Dach erreicht:
 
"Auch wenn wir vorher schon hochspezialisiert zusammengearbeitet haben, wird die neue Tagesklinik dazu beitragen, die Behandlung für unsere gemeinsamen Patientinnen noch effektiver zu gestalten".
 
 
 

 Kontakt zur Klinik

 
Chefarzt: 
Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Christian Kolberg
 
Visiting Professor der Universität Nanjing
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Schwerpunkt gynäkologische Onkologie
Spezielle operative Gynäkologie
DEGUM II (Mamma- Sonographie)
 
 
Chefarztsekretariat:
Claudia Madej
 
Tel.:  (0 20 41) 1 06 - 16 01
Fax:  (0 20 41) 1 06 - 16 09
 
 
Sprechzeiten:
täglich nach Vereinbarung
 
 

 Kontakt onkologische Praxis

 
​Wenn Sie sich über unsere Schwerpunktpraxis informieren möchten, können Sie das hier tun.
 

 Kontakt zur Tagesklinik

 
Birgit Pott 
Fachärztin für Gynäkologie/Geburtshilfe
Ambulante Chemotherapie
 
Tel.: 0 20 41 / 1 06 - 16 80
Tel.: 0 20 41 / 70 95 90
 
Termine nach Vereinbarung.