02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
CHIRURGIE II
 
Das Team der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie behandelt Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungs- und Skelettsystems für Erwachsene und Kinder.
 
Neben der Palette der diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen, für die im Marienhospital Bottrop modernste Technologien zur Verfügung stehen, gehören die Arbeits- und Wegeunfallverletzten, Verletzungen der Extremitäten, der Wirbelsäule und des Beckens als auch Handverletzungen zum Spektrum. Ergänzend für die Gelenkchirurgie werden arthroskopische Operationsverfahren zunehmend eingesetzt. Hierzu kommen auch wiederherstellende Operationsverfahren mit Extremitätenverlängerung, Gelenkersatzoperationen (zum Teil mit speziell auf das Gelenk erstellten Schnittschablonen) zum Einsatz. Die Gelenkersatzoperationen in der Klinik für Unfallchirurgie erfolgen unabhängig von den Operationen im Endoprothetikzentrum der Orthopädischen Klinik (lesen Sie bitte dazu die diesbezügliche Patienteninformation)
 
In der Alterstraumatologie wird ein ganzheitliches Konzept mit Internisten, Geriatern, Sozialdienst, Physiotherapie und Pflegeeinrichtungen verfolgt, um eine frühe Mobilität bei alten Menschen zu fördern. Dadurch sollen sozialer Isolation und Folgeerkrankungen vorgebeugt werden, unter Mit-
behandlung einer möglichen Osteoporose. Ab dem 65. Lebensjahr lassen sich Muskelabbau und eine vermehrte Osteoporose feststellen. Hierdurch besteht eine erhöhte Fallneigung mit Brüchen des Schenkelhalses, vermehrt bei Frauen. Daher ist die frühzeitige Bruchstabilisierung innerhalb der ersten 24 bis 48 Stunden anzustreben.
 
Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für weitere Fragen zur Verfügung.
 
Dr. med. Hermann-Josef Humberg 
Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
 
 
 

 Kontakt zur Klinik

 
Chefarzt:
Dr. med. Hermann-Josef Humberg 
 
Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie
Spez. Unfallchirurgie, Sportmedizin
 
 
 
Chefarztsekretariat: 
Sabine Dietzel
 
Tel.:  (0 20 41) 1 06 - 19 01
Fax:  (0 20 41) 1 06 - 19 09
 
 
 

 Klinik Informationen

 
 

 Zertifikate