02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
 
Zur Verstärkung unseres gynäkologischen Teams suchen wir eine(n)
 
Assistenzärztin/-arzt
für die
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
 
Schwerpunkte in der Gynäkologie sind die Senologie und die gynäkologische Onkologie.
Wir sind zertifiziert sowohl als Brustzentrum als auch als Gynäkologisches Krebszentrum.
Weitere Schwerpunkte liegen in der Urogynäkologie, der Behandlung von Myomen und in der Anwendung von hochfokussiertem Ultraschall in mehreren Indikationen.
Mehrfach im Jahr veranstalten wir OP-Workshops mit internationalem Publikum zur intraoperativen Strahlentherapie und zur Urogynäkologie.
Abgerundet wird unser Spektrum durch endoskopische Eingriffe sowie die üblichen Operationen in der Gynäkologie. Jährlich führen wir etwa 2.000 Operationen durch. Die Geburtshilfe ist geprägt durch ein individuelles Betreuungskonzept. Alternative Geburtsmethoden  inklusive der Wassergeburt werden angeboten. Alle für die Betreuung von Risikoschwangerschaften notwendigen Einrichtungen werden vorgehalten (High-End-Ultraschall und Doppler, DEGUM II, Pränatalsprechstunde mit invasiver Diagnostik).
Es erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit den im Hause befindlichen Neonatologen. Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin ist mit einer neonatologischen Intensiveinheit ausgerüstet, sodass Frühgeborene ab 23 SSW versorgt werden können. Pro Jahr kommen bei uns etwa 1000 Kinder zur Welt. Gemeinsam mit der Kinderklinik sind wir zertifiziert als Perinatalzentrum Level I.
 
Der Stellenschlüssel beträgt 1:4:7,5. Im Zuge der Umsetzung des Arbeitszeitgesetzes wurde ein
gemeinsam mit den Mitarbeitern entwickeltes Schichtsystem eingeführt. Die Mitarbeit an Projekten zur klinischen Forschung in der Onkologie (klinische Studien, Versorgungsforschung) ist nicht verpflichtend, wird aber begrüßt.
 
Es liegt die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Frauenheilkunde und Geburtshilfe (60
Monate), für den Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie (36 Monate) sowie für den
Schwerpunkt Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin (36 Monate) vor.
 
 

 Für Ihren ersten Kontakt

 
Chefarzt: 
Dr. med. Hans-Christian Kolberg
 
Visiting Professor der Universität Nanjing
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Schwerpunkt gynäkologische Onkologie
Spezielle operative Gynäkologie
DEGUM II (Mamma- Sonographie)
 
 
Chefarztsekretariat:
Claudia Madej
 
Tel.:  (0 20 41) 1 06 - 16 01
Fax:  (0 20 41) 1 06 - 16 19
 
 
 

 Bewerbungsunterlagen

 
Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
 
Marienhospital Bottrop gGmbH
- Personalabteilung -
Josef Albers Str. 70
46236 Bottrop
 
per Email an:  bewerbung@mhb-bottrop.de