02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen

Das Marienhospital Bottrop ist ein leistungsfähiges, zukunftsorientiertes, fachlich anerkanntes und technisch gut ausgestattetes katholisches Krankenhaus in der Rechtsform einer gGmbH. Im stationären Bereich mit 310 Betten werden jährlich fast 16.000 Patienten durch folgende Fachabteilungen versorgt: Innere Medizin / Gastroenterologie / Infektiologie / Onkologie, Kardiologie / Elektrophysiologie und Rhythmologie, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie / Koloproktologie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Geriatrie, Kinder- und Jugendmedizin, Gynäkologie / Geburtshilfe, Anästhesiologie / Intensivmedizin und Schmerztherapie, Radiologie, HNO (Belegabteilung), Augenheilkunde (Belegabteilung), Pflege. Unser Angebot wird durch ein hochmodernes ambulantes OP-Zentrum MediPARC und eine mit dem Bildungsinstitut St. Elisabeth in Dorsten kooperierende Krankenpflegeschule mit 60 Ausbildungsplätzen vervollständigt.

Unser Ziel ist es, die hohe Qualität ärztlicher und pflegerischer Versorgung unserer Patienten zukunftssicher, bedarfsgerecht und patientenorientiert weiter zu entwickeln. Daneben erachten wir eine ständige Erweiterung unseres Serviceangebotes für unerlässlich.

Die Klinik für Kardiologie bietet alle konventionellen und invasiven Untersuchungs- und Therapieverfahren an. Pro Jahr werden ca. 2.200 Patienten stationär und ca. 3.200 Patienten ambulant behandelt. Die invasive Diagnostik umfasst Koronarangiographien, Rechts-/ Linksherzkatheterdiagnostik, PCIs und eine 24h-Notfallbereitschaft zur Therapie von Akutinfarkten. Es werden komplexe Bifurkationsinterventionen, Wiedereröffnungen chronischer Gefäßverschlüsse,  Hauptstamminterventionen, Vorhofverschlüsse, IVUS + Rotablationen sowie IFR- und FFR-Messungen durchgeführt.  Seit Oktober 2020 besteht zusätzlich die rhythmologische / elektrophysiologische Abteilung CÄ. Dr. Anja Dorszewski, welche alle gängigen elektrophysiologischen Ablationsverfahren und  Implantationen sämtlicher kardialer Devices einschließlich CRT, S-ICD und HIS Bündel-Schrittmacher durchführt.   
 
Zur Verstärkung unseres kardiologischen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w/d) Kardiologie 
in Voll- oder Teilzeit 

Das erwartet Sie: 
  • Teilnahme an der täglichen Routine-Arbeit im Herzkatheterlabor
  • 24-Stunden-Notfallbereitschaft 
  • Führungsverantwortung
Das bringen Sie mit:
  • Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin / Kardiologie 
  • mehrjährige Erfahrung in der Kardiologie inkl. invasiver Verfahren
  • Nachweis über die vollständige Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 oder Genesenen Nachweis
Freuen Sie sich auf:
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen der AVR Caritas mit zusätzlicher Altersvorsorge bei der KZVK 
  • die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung für bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • hauseigene Cafeteria mit vergünstigten Mahlzeiten
  • preisermäßigte Mitarbeiterparkplätze
  • und umfangreiche „Corporate Benefits“​

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung gerne per E-Mail an:


Marienhospital Bottrop gGmbH
Personalabteilung
Josef-Albers-Str. 70
46236 Bottrop

 

 Bewerbungsunterlagen

 
 
Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte 
per E-Mail an:

 

 Informationen zur Klinik