02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
Vorstellung des neuen EPZ-Teams 

Patienten-Informationsveranstaltung des Endoprotetikzentrums zum Thema Hüftgelenkersatz
 
Im Marienhospital Bottrop ist das Endoprothetikzentrum seit vielen Jahren etabliert und steht unseren Patienten mit Arthrose immer als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. 
Seit 2018 ist Priv.-Doz. Dr. med. Daniel Schmitz Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie und Leiter des Endoprothetikzentrums und des AltersTraumaZentrums. Zusammen mit seinem neuen Team entwickelt der erfahrene Chirurg die bestehende Abteilung weiter und baut sie aus.

Vorstellung des neuen Departmentleiters

Seit April 2024 ist Dr. med. Islam Hennawi als neuer Departmentleiter im EPZ tätig. Er hat seine Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle orthopädische Chirurgie und Endoprothetik in der Orthopädischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover im Annastift absolviert und war zuletzt im St. Vincenz-Krankenhaus in Datteln als Oberarzt tätig. Dort hat er als Hauptoperateur die Endoprothetik mitgestaltet. Er leitet jetzt im Marienhospital die Abteilung für Gelenkersatzoperationen. 

Das EPZ im MHB

Das Endoprothetikzentrum ist spezialisiert auf die Durchführung von Gelenkersatzoperationen an Hüfte und Knie. Hierbei kommen immer modernste Verfahren – wenn möglich minimalinvasive Verfahren - zum Einsatz.
Ein weiterer Schwerpunkt des Endoprothetikzentrums ist die Revisions-Chirurgie, also die Korrektur und der Austausch von Kunstgelenken. Gerne beraten wir Sie, wenn Sie Probleme mit Ihrem Ersatzgelenk haben. Dabei stehen wir Ihnen von der ersten Beratung und Untersuchung bis zur Wechseloperation zur Seite. 
Des Weiteren gehören gelenkerhaltende Operationen an Hüft- und Kniegelenk zu unserem Spektrum. 

Unsere Ambulanzen

Wenn Sie sich von uns beraten lassen möchten und unsere Expertenmeinung wünschen, besuchen Sie unsere Sprechstunden. Dazu vereinbaren Sie bitte einen Termin telefonisch unter 02041/106-1403.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.


Patienteninformationsveranstaltung zum Thema: 
Wann ist ein Hüftgelenkersatz sinnvoll?

am 03. Juli 2024

Chefarzt PD Dr. Daniel Schmitz wird Sie an diesem Abend - gemeinsam mit seinen Oberärzten - über alle Neuigkeiten in seiner Klinik informieren. Im Anschluss haben Sie ausreichend Gelegenheit, Ihre persönlichen Fragen an die Operateure zu stellen.

Prothesen-Systeme höchster Qualität kommen bei uns zum Einsatz
Nachdem alle Möglichkeiten der manuellen Therapie ausgeschöpft sind – und Sie als Patient täglich Einschränkungen ihrer Lebensqualität erleiden, wenn Sie sich ständig nur noch mit Schmerzen bewegen - dann sollten Sie eine Beratung in Erwägung ziehen.    
 
Vor einer Operation werden Sie gründlich untersucht und alle Möglichkeiten werden mit Ihnen besprochen. Dafür nehmen sich die Operateure im Marienhospital Bottrop persönlich in einer Endoprothetik-Sprechstunde die Zeit. Jeder Patient ist individuell und bekommt auch eine individuell auf ihn abgestimmte Behandlung. Dies beginnt im Patientengespräch – geht über in die individuell angepasste Prothese bis hin zur nachoperativen Reha. 

Vertrauen Sie auf die Experten im MHB. Unsere Klinik-Leistung wird regelmäßig durch ein unabhängiges Gremium geprüft. Als Endoprothetik-Zentrum ist die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie seit Jahren zertifiziert.​

Melden Sie sich bitte an:
Besuchen Sie unsere Info-Veranstaltung am Mittwoch, den 03. Juli 2024 - ab 18 Uhr in der MHB-Cafeteria.
Anmeldungen werden über das Sekretariat Frau Schmeling entgegengenommen.

Telefon 02041/106-1401

​​​​​​​
Patienteninformationsveranstaltung zum Thema 
"Kniegelenkersatz"
am 13. November 2024

​Wege zur Mobilität: Ihr Weg zum neuen Knie im MHB
 
Sie erhalten umfangreiche Informationen über das Leben mit einem künstlichen Gelenk

Dr. med. univ. Yama Baktash - Koordinator des  Endoprothetikzentrums - gibt Ihnen ausreichend Gelegenheit, alle Ihre persönlichen Fragen zu stellen. 

Auch der Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Priv.-Doz. Dr. Daniel Schmitz und Dr. med. Islam Hennawi  - Departmentleiter im EPZ - begleiten den Abend und stehen für Fragen zur Verfügung. 

Wenn ein Knie-Gelenk schmerzt, sind Betroffene meist stark eingeschränkt und oft stellt sich die Frage nach einem künstlichen Gelenkersatz.

Die Experten werden umfassend auf alle Fragen eingehen, die man sich im Zusammenhang mit Gelenkersatz stellt, wie zum Beispiel: 
  • Wann sollte man sich für eine OP entscheiden?
  • Wo sind die Grenzen bei einem künstlichen Kniegelenk? 
  • Welche Einschränkungen hat man? 
  • Welche Sportarten eignen sich bei Gelenkersatz? 
  • Und ganz wichtig - WAS sollte man schon vor der OP beachten und planen.

Referenten: 






Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Daniel Schmitz (links)  Dr. med. Islam Hennawi (mitte)   Dr. med. univ. Yama Baktash (rechts)​


Melden Sie sich bitte an:
Besuchen Sie unsere Info-Veranstaltung am Mittwoch, den 13. November 2024 - ab 18 Uhr in der MHB-Cafeteria.
Anmeldungen werden über das Sekretariat Frau Schmeling entgegengenommen.

Telefon 02041/106-1401​


 

 Kontakt

 
Chefarzt
Leiter Endoprothesenzentrum
Priv.-Doz. Dr. med. Daniel Schmitz
Hauptoperateur
Durchgangsarzt 
 
Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
 
Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnung Handchirurgie
 
Leiter des AltersTraumaZentrums
  
 
Departmentleiter Endoprothetikzentrum

Dr. med. Islam Hennawi, MHBA, FEBOT
Hauptoperateur​

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie 
Zusatzbezeichnung Spezielle orthopädische Chirurgie 
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin 
Zusatzbezeichnung​ Manuelle Medizin 


Koordinator Endoprothetikzentrum                                
Dr. med. univ. Yama Baktash

Hauptoperateur​
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Master of Health Business Administratio​n

Anmeldung zur Veranstaltung
Chefarztsekretariat:
Jana Schmeling
 
Tel.:  (0 20 41) 1 06 - 14 01
Fax:  (0 20 41) 1 06 - 14 09
 
 

 

 Informationen