02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen

Staatlich anerkannte Ausbildung 
zur   Pflegefachfrau
zum Pflegefachmann​ (m/w/d)  

oder

Ausbildung Pflegefachfrau/mann (m/w/d)
Vertiefungseinsatz Pädiatrie
 
EU-weite Anerkennung
 
Der Pflegeberuf ist für Frauen und Männer (m/w/d) ein zukunftsorientierter, moderner Beruf. Er fordert, neben der Freude am Umgang mit Menschen, Fachwissen, Verantwortungsbewusstsein, Geschicklichkeit und den lebenslangen Willen, sich weiterzubilden. 
 
Ihre Ausbildung bei uns:
 
Seit vielen Jahren bildet das Marienhospital Bottrop die Ausbildung an. Dies geschieht seit Herbst 2004 in Kooperation mit dem St. Elisabeth Bildungsinstitut in Dorsten.
 
Lehrgangsinformationen
 
Die dreijährige Ausbildung enthält sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Teil. Die praktische Ausbildung findet im Marienhospital Bottrop statt, der theoretische Ausbildungsteil wird in Dorsten vermittelt.
 
Durch die Vertiefung Pädiatrie (Kinderkrankenpflege) in der praktischen Ausbildung, haben Sie einen deutlich höheren Anteil von Praxisstunden in der Pflege von Kindern aller Alters- und Entwicklungsstufen.
 

Lehrgangsbeginn - am 01. August / 01. September / 01. Oktober

Gesamtdauer der Ausbildung - 3 Jahre 

Theoretischer Unterricht - mindestens 2100 Stunden in Unterrichtsblöcken sowie an regelmäßigen Studientagen

 

Praktischer Unterricht - mindestens 2500 Stunden in:

  • der stationären Akutpflege
  • der stationären Langzeitpflege
  • der ambulanten Akut-/Langzeitpflege
Zusätzlich erfolgen Einsätze in: 
  • der pädiatrischen Versorgung und 
  • der psychiatrischen Versorgung (allgemein, geronto-, kinder- oder jugendpsychiatrisch)

A​usbildungsvergütung (ab 03/2024)
- richtet sich nach den geltenden tariflichen Bestimmungen ​
  • 1. Jahr – 1.340,69 Euro
  • 2. Jahr – 1.402,07 Euro
  • 3. Jahr – 1.503,38 Euro  

Urlaub - der tariflich z​ustehende Urlaub von 30 Tagen wird vom Bildungsinstitut festgelegt

 

Aufnahmebedingungen 
 
Bewerbungsunterlagen:
  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Bestätigte Kopie des Abschlusszeugnisses und das letzte Halbjahreszeugnis
Voraussetzungen
  • Fachoberschulreife, Fachhochschulreife, Abitur  oder
  • abgeschlossene Ausbildung als Pflegeassistent/in   oder
  • Hauptschulabschluss, abgeschlossene Berufsausbildung
  • Nachweis Hepatitis Schutzimpfung B
  • Nachweis des Masernschutzes 

 

Bewerbungen

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an:



Weitere Informationen:



 
​​

 

 Kontakt

 
Pflegedienstleitung
Beate Schönhaus
 




 
stellv. Pflegedienstleitung
Jörg Widdermann
 
 
 
 
 
 
Sekretariat Pflegedienstleitung
Susanne Zbocna
 
Tel.: (02041) 106 2501
Fax: (02041) 106 2509
 
E-Mail:
 ​
 

 Informationsvideo

 
 

 Bewerbung

 
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an:
 
 
 

 Informationen

 



 
Weitere Informationen sind hier verlinkt:
Ob ein Beruf in der Pflege der richtige ist, kann jeder selbst beurteilen. Interessierte können sich daran orientieren, ob sie die folgenden Fragen mit „Ja“ beantworten können: