02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen

Informationsveranstaltungen 2024 im MHB


Mittwoch, 06. November 2024 
18.00 - 19.30 Uhr​​ - MHB Cafeteria

​Thema:
Herzschwäche
  • Diagnostik und medikamentöse Therapie
  • Herzrhythmusstörungen als Ursache​

In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Todesfälle aufgrund von Herzschwäche (Herzinsuffizienz) abgenommen. Das ist erfreulich. Zugleich steigt allerdings die Häufigkeit dieser Erkrankung, insbesondere aufgrund der alternden Bevölkerung. Neben dem Vermeiden von Risikofaktoren, die zu Herzschwäche führen können, ist es daher wichtig, die ersten Anzeichen der Erkrankung wie Atemnot und nachlassende Leistungsfähigkeit bei körperlicher Belastung zu kennen und richtig einzuordnen. In dieser Infoveranstaltung werden wir über diese Erkrankung informieren. Unser Ziel ist, dass möglichst viele Menschen die Warnzeichen, mit denen sich die Herzschwäche bemerkbar macht, erkennen und wissen, wie man der Herzschwäche entgegenwirken kann. ​

Chefarzt Dr. med. Michael Markant und Chefärztin Dr. med. Anja Dorszewski werden Sie an diesem Abend umfassend​ informieren und gerne Ihre Fragen beantworten.

Der Eintritt ist frei, melden Sie sich bitte unter folgender Telefonnummer an: 02041/106-1101. 


                  

Referenten: 
Dr. med. Michael Markant und Dr. med. Anja Dorszewski
​Klinik für Kardiologie



​​​
Roboterarm-assistierte Chirurgie​ bei​
Kniegelenkersatz 
am 13. November 2024​

Ihr Weg zum neuen Knie im MHB

Ab Herbst 2024 wird im MHB ein OP-Roboter bei Operationen am Kniegelenk eingesetzt. Dieses medizinische Gerät wird von den Chirurgen gesteuert – deren Fähigkeiten ergänzt, präzise und effektive Schnitte und Platzierungen durchzuführen. Man spricht daher auch von Roboter-Assistenzsystemen oder Roboterarm-assistierter Chirurgie. 

Wenn ein Knie-Gelenk schmerzt, sind Betroffene meist stark eingeschränkt und oft stellt sich die Frage nach einem künstlichen Gelenkersatz.

Die Experten werden umfassend auf alle Fragen eingehen, die man sich im Zusammenhang mit Gelenkersatz stellt, wie zum Beispiel: 
  • Wann sollte man sich für eine OP entscheiden?
  • Wo sind die Grenzen bei einem künstlichen Kniegelenk? 
  • Welche Einschränkungen hat man? 
  • Welche Sportarten eignen sich bei Gelenkersatz? 
  • Und ganz wichtig - WAS sollte man schon vor der OP beachten und planen.

Referenten: 






Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Daniel Schmitz (links)  Dr. med. Islam Hennawi (mitte)   Dr. med. univ. Yama Baktash (rechts)​


Melden Sie sich bitte an:
Besuchen Sie unsere Info-Veranstaltung am Mittwoch, den 13. November 2024 - ab 18 Uhr in der MHB-Cafeteria.
Anmeldungen werden über das Sekretariat Frau Schmeling entgegengenommen.

Telefon 02041/106-1401​​​​​​
 

 Kontakt

 
Sekretariat Geschäftsführung
Öffentlichkeitsarbeit
 
Stephanie Gehring 
 
Tel.: (0 20 41) 106 30 01
Fax: (0 20 41) 106 30 09
 
 
 
Für die Anmeldung zu den jeweiligen Veranstaltungen nutzen Sie bitte die angegebenen Telefonnummern.
 
 

 Informationen für Eltern