02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
Das Marienhospital Bottrop ist ein leistungsfähiges, zukunftsorientiertes, fachlich anerkanntes und technisch gut ausgestattetes katholisches Krankenhaus in der Rechtsform einer gGmbH. Im stationären Bereich mit 310 Betten werden jährlich fast 16.000 Patienten durch folgende Fachabteilungen versorgt: Innere Medizin / Gastroenterologie, Kardiologie / Elektrophysiologie und Rhythmologie, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie / Koloproktologie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Geriatrie, Kinder- und Jugendmedizin, Gynäkologie / Geburtshilfe, Anästhesiologie / Intensivmedizin und Schmerztherapie, Radiologie, HNO (Belegabteilung), Augenheilkunde (Belegabteilung), Pflege. Unser Angebot wird durch ein hochmodernes ambulantes OP-Zentrum MediPARC.

Unser Ziel ist es, die hohe Qualität ärztlicher und pflegerischer Versorgung unserer Patienten zukunftssicher, bedarfsgerecht und patientenorientiert weiter zu entwickeln. Daneben erachten wir eine ständige Erweiterung unseres Serviceangebotes für unerlässlich.
 
Ausbildung 
Anästhesietechnische Assistenz (ATA)
 
Die Ausbildung vermittelt den Auszubildenden​ entsprechend dem allgemein anerkannten Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse fachliche, personelle, soziale und methodische Kompetenzen für die verantwortliche Mitwirkung in operativen und anästhesiologischen Bereichen, der Notaufnahme, der Endoskopie, der AEMP und anderen diagnostischen und therapeutischen Funktionsbereichen. 
 
Die dreijährige Ausbildung enthält sowohl einen theoretischen als auch einen praktischen Teil. Die praktische Ausbildung findet im Marienhospital Bottrop statt, der theoretische Teil wird an der Schule für OTA/ATA Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus GmbH, In der Schornau 23-25, 44892 Bochum absolviert.
 
 
Lehrgangsbeginn 01. September 2024

Gesamtdauer der Ausbildung - 3 Jahre 

Theoretischer Unterricht - mindestens 2100 Stunden in Unterrichtsblöcken sowie an regelmäßigen Studientagen
 
Praktischer Unterricht - mindestens 2500 Stunden in:
  • Operationsabteilung
  • Notaufnahme
  • Ambulanzen
  • Aufbereitungs-Einheit für Medizin-Produkte
  • Endoskopieabteilung
  • Anästhesieabteilung
  • Peripher Chirurgische Station
Bewerbungsunterlagen:
  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Bestätigte Kopie des Abschlusszeugnisses und das letzte Halbjahreszeugnis
Voraussetzungen
  • Gesundheitliche Eignung
  • Mittlerer Schulabschluss oder andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder 
  • der erfolgreiche Abschluss einer sonstigen allgemeinen zehnjährigen Schulbildung oder
  • den Hauptschulabschluss zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen, mindestens zweijährigen Ausbildung oder einer mindestens einjährigen Ausbildung zur Krankenpflege oder Altenpflegeassistenz
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an:
 

 Bewerbungsunterlagen

 
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an: