02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
​Ambulante Geburt
 
Es besteht die Möglichkeit der ambulanten Geburt. Dies bedeutet, dass Sie nach der Entbindung und einer zweistündiger Überwachung im Kreißsaal mit Ihrem Kind nach Hause gehen. Selbstverständliche Voraussetzung sollte die anschließende Betreuung durch eine Hebamme, den behandelnden Frauenarzt sowie den Kinderarzt sein.

Die Nachsorgebetreuung durch eine Hebamme sollten Sie rechtzeitig vor der Geburt organisieren.
Die Hebamme besucht Sie dann zu Hause.
Diese Nachsorge wird in aller Regel von Ihrer Krankenkasse bezahlt (16 Besuche bis zu 8 Wochen nach der Geburt).
 
 

 Kontakt zur Klinik

 
Chefarzt: 
Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Christian Kolberg
 
Visiting Professor der Universität Nanjing
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Schwerpunkt gynäkologische Onkologie
Spezielle operative Gynäkologie
DEGUM II (Mamma- Sonographie)
 
 
Chefarztsekretariat:
Claudia Madej
 
Tel.:  (0 20 41) 1 06 - 16 01
Fax:  (0 20 41) 1 06 - 16 19