Anmelden
 

 Kontakt

 
Seelsorgeteam
 
katholisch


Pastor Karl-Heinz Heyer
 
Tel.: (02041) 106 3080
 
 
 
Schwester Gertrud
 
Tel.: (02041) 106 3082
 
 
 

evangelisch
Pfarrerin
Barbara Boskamp
 
Tel.: (02041) 106 3085
 
 
Sie befinden sich hier:
"Wir Seelsorgerinnen und Seelsorger sind für Sie
und Ihre Angehörigen da" 
 
Liebe Patientin, lieber Patient,
 
auch wir begrüßen Sie herzlich im Marienhospital.
So ein Krankenhausaufenthalt bringt mancherlei Unsicherheiten, Fragen und Belastungen mit sich, aber auch neue Zuversicht und Freude können wachsen. In dem, was Sie bewegt und beschäftigt, sind wir Seelsorgerinnen und Seelsorger für Sie und Ihre Angehörigen als Gesprächspartner da.
 
Wenn Sie uns sprechen möchten, sagen Sie es bitte den Schwestern und Pflegern auf Ihrer Station. Ihre Bitte um ein Gespräch, ein Gebet, den Segen, die Kommunion, das Abendmahl,
die Krankensalbung oder die Beichte wird an uns weitergeleitet.
 
Sie können uns auch telefonisch über die Pforte (Telefon - 99) erreichen.
 
 
Gottesdienstangebote im Marienhospital 
  
Unsere Kapelle ist immer geöffnet. Sie befindet sich in der dritten Etage.
Bitte achten Sie auf die Wegweiser.
 
 

Katholische Gottesdienste

Hl. Messen: samstags um 17.00 Uhr
 
Kommunion –
Sie wird Ihnen auf Wunsch sonntags (zwischen 10.00 Uhr und 11.30 Uhr) von Kommunionhelferinnen und -helfern aufs Zimmer gebracht.
 
Krankensalbung –
Die Krankensalbung als Sakrament des Heils und der Heilung will Ihnen gerade in der Situation der Krankheit Trost, Kraft und Zuversicht zusprechen und Ihnen die Nähe Gottes erfahrbar werden lassen. Der kath. Seelsorger kommt dafür gern zu Ihnen.
 

 

Evangelische Gottesdienste
 
Abendmahlsfeiern
 
Abendmahlsfeiern auf den Patientenzimmern sind auf Wunsch jederzeit möglich.
Am ersten Sonntag im Monat wird das Abendmahl zusätzlich auf den Stationen angeboten.
 
Sie können sich im Rollstuhl oder im Bett in die Kapelle bringen lassen. Sagen Sie der Stationsleitung rechtzeitig Bescheid, wenn Sie das möchten. Alle Gottesdienste in der Kapelle können Sie auch über das Hausfernsehen (Kanal 20) verfolgen. In der Zeit des Umbaus ist eine Übertragung der Gottesdienste über das Hausfernsehen leider nicht möglich.