02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
Experten für innere Angelegenheiten
 
In der Klinik für Innere Medizin des Marienhospitals Bottrop werden Erkrankungen der inneren Organe diagnostiziert und behandelt.
Der Schwerpunkt der Abteilung liegt im Bereich der Gastroenterologie, Hepatologie sowie gastrointestinalen Onkologie. Hierbei werden Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarms, der Leber, der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse mit modernsten Untersuchungsverfahren diagnostiziert und leitliniengerecht behandelt.
 
Die endoskopische, endosonographische und sonographische Diagnostik wird mit hoher Untersuchungsfrequenz durchgeführt. Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik ist die Durchführung interventioneller und minimal invasiver Eingriffe im Magen-Darm-Trakt wie z.B. Entfernung großer Dickdarmpolypen, Wiedereröffnung tumorverschlossener Darmabschnitte, Thermodestruktion von Tumoren in den Gallengängen und der Speiseröhre bzw. Stentimplantationen.
 
Des Weiteren führen wir minimal invasive endoskopische Operationen zur Entfernung von Frühkarzinomen der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarmes durch.
 
Zur Verfügung stehen uns hierbei hochmoderne Endoskope in HDTV-Technik mit virtueller Bildverstärkung, sowie Endosonographie und Sonographiegeräte mit hohem Bildauflösungsvermögen (high end Sonographie). Werden patientenschonende Verfahren bevorzugt, z.B. Ultraschallkontrastmittel, können unter Umständen aufwendigere und strahlenbelastende Untersuchungsverfahren vermieden werden.
 
Die Klinik für Gastroenterologie zählt somit zu einen der wenigen Zentren in Deutschland mit ausgewiesener Expertise im Bereich der Endosonographie (Ultraschalluntersuchung über ein Endoskop im Körperinneren). Hierbei können Tumore im Gastrointestinaltrakt sowie Erkrankungen der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse besonders zielgenau untersucht werden.
Falls erforderlich, werden im gleichen Untersuchungsgang  spezielle Gewebeproben entnommen oder Flüssigkeitsdrainagen durchgeführt.
 
Herr Dr. Schorr ist Kursleiter der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin
(DEGUM  Stufe III für die Endosonographie), regelmäßige Fortbildungen und Kurse werden durchgeführt.

 
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 
(Bild 1) Expertenkurs: „neue Techniken in der Endosonographie“  (Bild 2) Pankreaskarzinom: EUS-Elastographie

  
 
Gutartiger Tumor der Papilla vateri (Adenom) mit Wachstum in den Gallengang:
endoskopische Therapie mit kompletter Tumorentfernung
 
 
Diagnostik

Zur Diagnostik des Dünndarms stehen die Kapsel-Endoskopie sowie die Doppelballonenteroskopie zur Verfügung, die hier bereits seit vielen Jahren schwerpunktmäßig betrieben wurde und wird.
Die Diagnose und Therapie chronischer und viraler Lebererkrankungen erfolgt leitliniengerecht mit den neuesten Diagnostikverfahren und antiviralen Medikamenten. Ein weiterer Schwerpunkt ist darüber hinaus die Therapie chronisch entzündlicher Darmerkrankungen einschl. Applikation von Immunsuppressiva und Antikörpern.
Die Ärzte der Klinik sind zusätzlich ausgewiesen in der Lungen- und Bronchialheilkunde, in dem wir vor allem endoskopisch invasive aber auch perkutane Verfahren zur Therapie von Tumoren und Ergüssen der Lunge und des Brustfells einsetzen.
 
Erkrankungen der endokrinen Organe bzw. Diabetes mellitus sind als Volkskrankheiten weit verbreitet und werden hier durch unser geschultes Fachpersonal nach neuesten Erkenntnissen diagnostiziert und behandelt.
 
Die Klinik hat zusätzlich eine Infektionsabteilung in der das gesamte Spektrum der Infektionskrankheiten und die Reisemedizin beherrscht wird.
 
Neben dem Gebiet der Bluterkrankungen gewährleisten wir auf dem gesamten Gebiet der Inneren Medizin eine umfassende Betreuung, die wir durch Kooperationen mit Spezialkliniken auf hohem Niveau zu realisieren bestrebt sind.
 
Mein Team und ich freuen uns auf Sie.
Dr. med. Friedrich Schorr
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie
 

 Kontakt

 
Chefarzt:  
Dr. med. Friedrich Schorr
 
Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie, Diabetologie,
Notfall- und Ernährungsmedizin, Labormedizin - fgbn
Kursleiter Endosonographie
(DEGUM Stufe III)
 
 
Chefarztsekretariat:  
Meike Maeße
 
Tel.:  (0 20 41) 1 06 - 10 01
Fax:  (0 20 41) 1 06 - 10 19
 
 
Privatambulanz  
nach Vereinbarung