02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
Neonatologische Intensivstation
 
Die Station K2 der Kinderklinik ist eine neonatologische Intensivstation zur Versorgung der kleinsten Patienten des Marienhospitals Bottrop.
 
Wir betreuen Früh- und Neugeborene, deren Start ins Leben mehr Probleme macht, als gewöhnlich erwartet. 
 
Sollte eine Verlegung auf unsere Station notwendig werden, wird alles getan, um eine Eltern-Neugeborenenbindung zu fördern und zu erhalten. Eine frühestmögliche Rückverlegung in die Geburtsklinik wird angestrebt.
 
Unser Team besteht aus ärztlichen Neugeborenenspezialisten:
 
  • 3 Neonatologen und 5 Assistenzärzte/-innen,
  • speziell geschulten Schwestern,
  • Krankengymnastin und Ergotherapeutin.

Nach der Entlassung aus der Kinderklinik stehen wir den Eltern bei allen Problemen weiterhin beratend und helfend zur Seite.

 
Unser Unterstützungsangebote:
 
  • Frühgeborenennachsorge
  • Neurologische Untersuchung
  • Entwicklungsdiagnostik
  • Frühe Hilfe
  • Sozialmedizinische Nachsorge
  • Monitorsprechstunde
  • Reanimationsunterweisung
  • Ergotherapie
  • Krankengymnastik
  • Ultraschalluntersuchung
  • Schlafmedizin
 
 

 Kontakt zur Klinik

 
Chefarzt:
Dr. med. Martin Günther
 
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Spezielle pädiatrische Intensivmedizin
Schwerpunkt Neonatologie
Ausbilder DGKN
(Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie)
Allgemeine Pädiatrie
 
Chefarztsekretariat:
Maria Zervoulis
 
Tel.:  (0 20 41) 1 06 - 15 01
Fax:  (0 20 41) 1 06 - 15 09
 
 
Aufnahme:  (0 20 41) 1 06 - 15 50
 
Sprechzeiten:  
nach Vereinbarung
Notfallambulanz 24-Std.
 
 

 Neonatologie

 
Oberarzt:
Sezgin Ata
 
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkt Neonatologie 
 
Tel.: (0 20 41) 1 06 - 15 50
 
 

 Informationen