02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
Risikomanagement
 
"Patientensicherheit", "Risikomanagement" und "Fehler" sind bundesweit seit der Gründung des Aktionsbündnisses Patientensicherheit enttabuisiert worden. Jeder Fehler oder Beinahe-Fehler wird als Chance verstanden, die beobachtete Situation bzw. das Ergebnis zu hinterfragen und Maßnahmen einzuleiten, die eine sichere Versorgung der Patienten gewährleisten.
 
Das Risikomanagement ist inhaltlich und organisatorisch im Qualitätsmanagement angebunden.
 
Das Konzept wird in einer Lenkungsgruppe kontinuierlich weiterentwickelt und beinhaltet bereits ein umfassendes Maßnahmepaket zu folgenden Themen:
  • Aufklärung von Patienten
  • Sicherheit bei Arzneimitteln
  • Sturzprävention
  • Dekubitus Prävention
  • Hygienische Händedesinfektion
  • Umgang mit multiresistenten Keimen und Noro-Viren
  • freiheitsentziehende Maßnahmen
  • medizinische Notfälle
  • Sicherheit im Operationssaal
  • Patientenzufriedenheitsmanagement
  • Umgang mit Beinahe-Fehlern
  • Komplikationskonferenzen

 


 

 

 Kontakt

 
Qualitätsmanagementbeauftragte

Yvonne Wisniewski
 
Tel.: (02041) 106 3016
Fax: (02041) 106 3019