02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
Das praktische Jahr im MHB
 
Das Praktische Jahr besteht aus einer Ausbildung von jeweils 16 Wochen
in den Fächern Chirurgie, Innere Medizin und einem Wahlfach.
 
Als PJ-Studierender können Sie bereits eine Reihe ärztlicher Aufgaben eigenständig bzw. unter Aufsicht durch den Stationsarzt durchführen, hierzu zählen Patientenaufnahmen, das Organisieren der Diagnostik, Blutentnahmen und das Legen von Braunülen. Die Vorstellung des Patienten in Indikationsbesprechungen, evtl. die Betreuung eines eigenen Patienten.
 
Das Marienhospital bietet den PJ-Studierenden eine hervorragende Betreuung durch einen PJ-Beauftragten, ein die stationäre Ausbildung begleitendes PJ-Curriculum (Seminare, Praktische Nachmittage, Visitentraining etc.) sowie die Leistungskontrolle über PJ-Logbücher.
 
Informationen zum PJ-Tertial:
 
 
 Logbücher:
 

 

 

 Kontakt

 
 
Lehrbeauftragter
 
Chefarzt
Dr. med. Michael Nosch

 
 
 
PJ Beauftragter
Hardy Kewitz
Oberarzt
 
Tel.: (0 20 41) 1 06 - 21 12 
 
 
 
Wir informieren Sie gerne:
 
Marienhospital Bottrop gGmbH
Chefarztsekretariat
Doris Schramm
Josef-Albers-Str. 70
46236 Bottrop
 
Tel.:  (0 20 41) 1 06 - 21 01
Fax:  (0 20 41) 1 06 - 21 09
 
E-Mail: PJ@MHB.de