02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
 
Das Marienhospital Bottrop ist ein leistungsfähiges, zukunftsorientiertes, fachlich anerkanntes und technisch gut ausgestattetes katholisches Krankenhaus in der Rechtsform einer gGmbH. Im stationären Bereich mit 310 Betten werden jährlich fast 16.000 Patienten durch folgende Fachabteilungen versorgt: Innere Medizin / Gastroenterologie / Infektiologie / Onkologie, Kardiologie / Elektrophysiologie und Rhythmologie, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie / Koloproktologie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Geriatrie, Kinder- und Jugendmedizin, Gynäkologie / Geburtshilfe, Anästhesiologie / Intensivmedizin und Schmerztherapie, Radiologie, HNO (Belegabteilung), Augenheilkunde (Belegabteilung), Pflege. Unser Angebot wird durch ein hochmodernes ambulantes OP-Zentrum MediPARC und eine mit dem Bildungsinstitut St. Elisabeth in Dorsten kooperierende Krankenpflegeschule mit 60 Ausbildungsplätzen vervollständigt.
 
Unser Ziel ist es, die hohe Qualität ärztlicher und pflegerischer Versorgung unserer Patienten zukunftssicher, bedarfsgerecht und patientenorientiert weiter zu entwickeln. Daneben erachten wir eine ständige Erweiterung unseres Serviceangebotes für unerlässlich.
 
Unsere IT Abteilung bietet ein breites Leistungsspektrum von Anwenderbetreuung bis Rechenzentrumsbetrieb. Im Zentrum dieser Tätigkeiten steht das Ziel den bestmöglichen Service für unsere Mitarbeiter zu liefern.  Hierzu betreiben wir 2 Redundante Rechenzentren mit über 120 virtualisierten Servern. Unser Netzwerk von über 2000 Geräten beherbergt von Druckern und IP-Telefon bis Röntgengeräte und Patientenüberwachung alles Notwendige für Diagnostik und Dokumentation. Hierbei immer mit besonderem Augenmerk auf die IT-Sicherheit. In unserem harmonischen und lösungsorientierten Team meistern wir die Anforderungen welche ein modernes Krankenhaus an die Digitalisierung mit sich bringt.
 
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
KIS-Administrator iMedOne (m/w/d)
in Vollzeit
 
Das erwartet Sie:
  • Administration, Konfiguration und Betreuung krankenhausspezifischer Applikationen (vor allem iMedOne, iMedOne mobile).
  • Analyse von Problemstellungen sowie die Erarbeitung von Lösungskonzepten.
  • Erarbeiten von Konzepten zur Digitalisierung von klinischen Prozessen.
  • First- und Second-Level-Support zu technischen Fragen und Problemstellungen der Endanwender.
Das bringen Sie mit: 
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/-in Systemintegration oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Erfahrungen in der Betreuung der im Gesundheitswesen eingesetzten Applikationen und Schnittstellen sind von Vorteil
  • hohes Interesse am Gesundheitswesen, Klinikbetrieb und den damit verbundenen Fragestellungen
  • eine selbstständige, ergebnis-, service- und teamorientierte Arbeitsweise
  • ein kommunikatives und kompetentes Auftreten
  • Nachweis über die vollständige Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 oder Genesenen- Nachweis
Freuen Sie sich auf:
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen der AVR Caritas mit zusätzlicher Altersvorsorge bei der KZVK
  • die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung für bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • hauseigene Cafeteria mit vergünstigten Mahlzeitenauseigene Cafeteria mit vergünstigten Mahlzeiten
  • preisermäßigte Mitarbeiterparkplätze
  • und umfangreiche „Corporate Benefits“

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung gerne per E-Mail an:
 
 
Marienhospital Bottrop gGmbH
Personalabteilung
Josef-Albers-Str. 70
46236 Bottrop
 
 

 Bewerbungsunterlagen

 
 
Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an: