02041-106-0
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Duisburg-Essen
Das Marienhospital Bottrop ist ein leistungsfähiges, zukunftsorientiertes, fachlich anerkanntes und technisch gut ausgestattetes katholisches Krankenhaus in der Rechtsform einer gGmbH. Im stationären Bereich mit 310 Betten werden jährlich fast 16.000 Patienten durch folgende Fachabteilungen versorgt: Innere Medizin / Gastroenterologie / Infektiologie / Onkologie, Kardiologie / Elektrophysiologie und Rhythmologie, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie / Koloproktologie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Geriatrie, Kinder- und Jugendmedizin, Gynäkologie / Geburtshilfe, Anästhesiologie / Intensivmedizin und Schmerztherapie, Radiologie, HNO (Belegabteilung), Augenheilkunde (Belegabteilung), Pflege. Unser Angebot wird durch ein hochmodernes ambulantes OP-Zentrum MediPARC und eine mit dem Bildungsinstitut St. Elisabeth in Dorsten kooperierende Krankenpflegeschule mit 60 Ausbildungsplätzen vervollständigt.
 
Unser Ziel ist es, die hohe Qualität ärztlicher und pflegerischer Versorgung unserer Patienten zukunftssicher, bedarfsgerecht und patientenorientiert weiter zu entwickeln. Daneben erachten wir eine ständige Erweiterung unseres Serviceangebotes für unerlässlich.
 
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
Logopäden (m/w/d)
in Voll- oder Teilzeit
 
Das erwartet Sie:
  • Erarbeitung und Umsetzung individueller Therapiekonzepte für unsere Patient:innen
  • Diagnostik und Therapie von Aphasien, Dysarthrien und Dysphagien
  • Tätigkeitsfelder in der Geriatrie (Akutgeriatrie und geriatrische Komplexbehandlung) und Kardiologie etc.
  • interprofessionelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
Das bringen Sie mit:
  • Sie sind ausgebildeter Logopäde (m/w/d) oder verfügen über ein inhaltlich gleichwertiges Studium und besitzen
  • Fach- und Sozialkompetenz, Kreativität und Flexibilität – und vor allem Teamfähigkeit
  • die Bereitschaft zu Verantwortungsübernahme und selbstständige Arbeitsweise mit ausgeprägter Eigeninitiative
  • die Fähigkeit zur Selbstorganisation gepaart mit strukturiertem Arbeitsstil und konzeptionellem Denken
  • Nachweis über die vollständige Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 oder Genesenen-Nachweis
Freuen Sie sich auf:
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen der AVR Caritas mit zusätzlicher Altersvorsorge bei der KZVK
  • die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung für bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • hauseigene Cafeteria mit vergünstigten Mahlzeiten
  • preisermäßigte Mitarbeiterparkplätze
  • und umfangreiche „Corporate Benefits“
Für Ihren ersten Kontakt steht Ihnen unser Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Vömel über das Sekretariat der die Klinik für Geriatrie unter (02041) 106- 1901 gerne telefonisch zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung gerne per E-Mail an:
 
 
Marienhospital Bottrop gGmbH
Personalabteilung
Josef-Albers-Str. 70
46236 Bottrop
 
 
 
 

 Für Ihren ersten Kontakt

 
Chefarzt
Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Vömel

Facharzt für Innere Medizin
Zusatzweiterbildung Geriatrie, Palliativmedizin,
Physikalische Therapie und Balneologie, Ernährungsmedizin
 
 
Sekretariat
Monika Hartmann
 
Tel.: (0 20 41) 106-1901
 
 

 Bewerbungsunterlagen

 
Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
 
Marienhospital Bottrop gGmbH
- Personalabteilung -
Josef Albers Str. 70
46236 Bottrop
 
per Email an:  bewerbung@mhb-bottrop.de
 
 

 Informationen